Montag, 25. Januar 2010

Männer & Kochen

Momentan ist mein PC putt und ich quäle hier einen geliehenen Läppi.
Damit kann ich keine Bildchen einstellen und Euch nicht mit meinen
letzten Werken nerven.
Hm, aber so mal für zwischendurch eine wahre Begebenheit aus dem Bekanntenkreis:

Mann, seit Jahrzehnten im Ehestand, bequem und lebensuntüchtig, muß sich plötzlich selbst ernähren. Frauchen ist ernsthaft erkrankt, liegt im KH und kann ihm nicht beistehen.
Er kämpft sich wacker durch die Glas- und Büchsenangebote und landet eines Tages bei "Sauren Eiern" in der Dose.
Und was tat er damit?
"Ja, ich habe den Inhalt in einen Topf gekippt und warm gemacht.
Die Soße schmeckte dann schon ganz gut, nur die Eier waren etwas hart.
Da habe ich sie rausgenommen und nochmal eine halbe Stunde gekocht...
Komisch, weichgeworden sind sie dadurch nicht. Warum nur???"

Kommentare:

  1. Hihi,... könnte glatt mein Mann sein !!!
    Aber das schadet überhaupt nicht, wenn sie mal auf sich allein gestellt sind.
    Sonst denken sie sowieso immer, das ist alles ein Kinderspiel, was Frau da macht !!!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. typisch mann.
    ja das bischen haushalt ist doch nicht schwer und wenn sie kochen müßen dann lassen sie auch noch das wasser anbrennen.
    lg karin

    AntwortenLöschen
  3. Neeeeeeeeee! Ach je, Männer können ja so....unbeholfen.....sein *lach*

    Ich drücke Dir die Daumen, das Dein PC bald wieder in die Gänge kommt!
    Wenigstens kannst Du überhaupt online sein...das ist doch schon mal was!

    Sende Dir liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen