Freitag, 26. August 2011

Willkommen ...

... auf der Welt, kleine Luna-Elise

Meine dritte Großnichte wurde geboren,
da muß doch eine Karte her.



Leicht gesagt, aber schwer getan, wenn man nach Monaten
mal wieder ins Bastelzimmer steigt.
Ich mußte feststellen, Papier war noch da, auch Karton
ließ sich finden, aaaaber

wo ist meine Schere, die normale? die kleine spitze?

wo ist mein Lineal?

Wo ist meine Pinzette, die schöne, gebogene?

wo ist Leim, irgendwelcher Leim, egal welche Sorte???

Tja, da hat wohl wer so einiges gebraucht, und ich stieg
(zeckenbelastet, und etwas wacklig) wieder zu Tal und
startete eine Umfrage.
Aber die liebe Familie, oder zumindest der Teil, der eben anwesend war,
konnte oder wollte sich an nix erinnern.
(Ich hätte es wissen müssen!)
Auf dem Rückweg war ich schon versucht, auch noch den Kater zu fragen ...

Nun ja, in diversen Schränken, Kästen und Schubladen wurde ich
nach und nach fündig. Solche Aktionen steigern nicht unbedingt den
Gesundungsprozess.
Beim anschließenden Ausschneiden des 3D Motives war ich zittrig wie
ein altes Weiblein. Selbst das Foto ist verwackelt.
Und nun begebe ich mich wieder in Ruhestellung ;-)
Danke fürs Anschauen

Kommentare:

  1. schöne Karte, nebst Geschichte dazu ;-) Eben so wie das tägliche Leben eben spielt ;-) Wünsche dir gute Besserung und das du die nächste Karte wieder bei bester Gesundheit werkeln kannst ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hey Salina,
    die Karte ist aber süss geworden,trotz ärgerlicher Vorgeschichte:-)
    Wünsche dir weiterhin gute Besserung!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen