Mittwoch, 24. August 2011

Ixodida - doofes Etwas

Mich hat wieder einmal eine Zecke belästigt.
Nix Besonderes, das kommt ein paar Mal pro Jahr vor.
Ich bin gern und viel draußen, im Garten, im Wald...



Diese hatte es allerdings in sich.
So klein sie war, so "giftig" war sie.
Und nun, nach geschätzten fünf oder sechs Wochen,
sieht meine arme Haxe so aus



Frau Doktor, der ich diese Errungenschaft kürzlich vorführte, war begeistert.
Ein wissenschaftliches Lehrstück, so ein schönes Krankheitsbild.
Der mehrfarbige, tolle Fleck hat stolze 15 cm Durchmesser.
Ich bin begeistert,
hätte aber auch gut drauf verzichten können, denn
so eine Borreliose ist nix Feines und wirft Einen komplett in
die Ecke.
Nun muß ich also langsam machen, meinen dreiwöchigen Krankenschein
abarbeiten und brav meine Tablettchen nehmen.

Aaaaaber nadeln funktioniert noch! Bald habe ich mein Großprojekt fertig
und kann hier auch wieder etwas Gehandarbeitetes zeigen.

Kommentare:

  1. ach herrje, das sieht ja mal garnicht gut aus. Dann hör schön brav auf Fr. Doktor, damit ist nämlich wirklich nicht zu spaßen. Wünsche dir baldige Besserung.

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Genau..Roswitha hat da vollkommen recht,die Zeckenbisse können schön gefährlich werden.Also ganz brav auf Fr.Doc hören!Auch ich wünsche dir gute Besserung,Knuddel!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Roswitha und Sonja, Danke für Eure guten Wünsche.
    Ich werde mich bemühen ;-)

    AntwortenLöschen