Mittwoch, 31. August 2011

Rote Häkeljacke

Juchhu, ich habe fertig!
Es fing ganz harmlos an. Letztes Jahr im August kaufte ich mir
die Häkeltrends 03/2010. Darin entdeckte ich eine Jacke, im
Westenstil, die mir gefiel.



Gedacht, getan, losgezogen, Wolle gekauft.
Die Bingo von Lana Grossa in terra sollte es sein.
Nun ja, in der Anleitung stand 800g, ich glaubte es und kaufte.

Dann dieses Muster mit den tiefer gestochenen Stäbchen.
Sieht nett aus, schön plastisch, aber die Wolle verschwindet darin,
ganz unwahrscheinlich.


(Hier ist die Farbe unrealistisch)

Der erste Versuch, mit der empfohlenen Nadelstärke, wurde viel
zu fest und zu klein. Nach ca. 10cm sah ich es ein und trennte wieder auf.

Der zweite Versuch mit einer Nadelstärke größer wurde ein wenig
besser, aber irgendwie und immer noch zu kurz und eng.
Dieses sah ich erst nach guten 30 cm ein... und trennte auf.

Dann lag alles ein paar Wochen in der Ecke.
Anschließend der Neustart.
Zwei Nadelstärken mehr, als empfohlen und immer schön locker
bleiben häkeln.

Naja, nun aber, jetzt stimmte das Maß. Länge, Weite alles i.O.
Die Ärmel habe ich ein wenig abgeändert.
Zum einen rundum gehäkelt, um mir das Zusammennähen zu ersparen,
und zum anderen ab Ellbogen bis zur Armkugel etwas weiter gehalten,
da ich gern Bewegungsfreiheit habe.

Die Wolle war leider schneller als ich.
Soll heißen, am Ende der Wolle war noch eine Menge Anleitung übrig.
Also mußte ich nachordern.
Nur war leider, fast 8 Monate nach dem Erstkauf natürlich die passende
Farbpartie nicht mehr zu haben. Und die Neue ist tatsächlich einen
Hauch heller.

Die anfänglich gefürchtete Musterborte ging super schnell und glatt von
der Hand.



Insgesamt habe ich also 1050 g Wolle verwurstelt.
Statt des vorgegebenen Satinbandes habe ich mir Häkelbänder zum
Verschließen gearbeitet.
Zum Schluß noch einen Aufhänger, schön breit,



Fertig! Hält übrigens richtig schön warm.



Kommentare:

  1. Wow..liebe Salina,
    eine wunderschöne Jacke hast du da gehäkelt,sieht spitze aus und steht dir ausgezeichnet,klasse!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. WOW - eine super tolle Jacke. Wieder mal eine tolle Story dazu. Und das Teil steht dir sowas von gut ***ganzneidischguck***
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Da hat sich das Durchhalten aber absolut gelohnt. Die Jacke sieht super aus!
    Lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für Eure netten Kommentare.

    AntwortenLöschen