Donnerstag, 12. Juli 2012

Blumenkugeln

Eine schnell gemachte Dekoidee. Um die Osterzeit herum irgendwo im Netz gesehen.
Dort waren es weiße Ostereier. Bei creadoo wurden daraus bunte Blütenkugeln.
Die mußte ich auch haben.
Styroporkugeln lagen eh herum und Stanzer habe ich auch etliche zur Auswahl. Was fehlte, war ausreichend Papier derselben Sorte.Also hab ich halt improvisiert und farblich ein wenig variiert.
Die gelbe Kugel hat 116 Blüten, je dreifach gestanzt.
 
In der roten Kugel sind es 77 dreifache Blüten.
 
Die Mitte sind kleine Stecknadeln, farblich angepaßt.
in dem Fall schwarz für die obere Kugel und kupfer für die untere.





Hier kam wiedermal der kleine Perfektionist in mir durch ;-)

Das Beste an diesen Kugel finde ich, ist die Tatsache, das alles nur gesteckt ist.
Wenn es nicht mehr gefällt, einfach austauschen.
Danke fürs Anschauen.

Kommentare:

  1. die sieht ja wunderschön aus eine tolle Idee!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber eine schöne Idee! Jetzt versteh ich auch die beiträge zwecks Stecknadeln gestalten usw. :-) Hatte mich schon gewundert ! ;-)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  3. die Kugeln sind ja Hammer geworden ;-) Das i-Tüpfelchen hast mit den Nadelköpfen gemacht - genial!!!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen