Montag, 14. November 2011

Weihnachtshäkeleien in gold & silber

Heute gibt es von mir mal wieder Brügger Häkelei zu sehen.
Die Technik macht richtig Spaß.
Gut, man muß höllisch aufpassen, alles richtig abzuzählen und an
der richtigen Stelle die richtige Bögen mitzunehmen, dabei nichts zu verdrehen
und grad die Verbindungen nicht zu locker zu machen.
Aber auftrennen gehört dazu und am Ende kommt etwas Ansehnliches bei raus.

Diesmal natürlich weihnachtlich. Liegt ja nahe, so Mitte November.
Einmal glänzend in gold und einmal edel in silber.
Die Anleitungen dazu hat mir die liebe Claudi aus dem www gefischt.
Von hier nämlich.

Und die Teilchen sind richtig groß. Der Pilz z.B. ist 14 cm hoch.
Das runde Ornament hat 13 cm Durchmesser.
Das Herz ist 11 cm breit und der
Stiefel hat Schuhgröße 11.






(Die Sets sind noch zu haben.)

Kommentare:

  1. Wunderschöne Sachen liebe Salina,die Teile sehen richtig filigran aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. die sehen toll aus und die silbernen sind natürlich mein Favorit ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen