Samstag, 5. Dezember 2015

Grannydecke gehäkelt

Mein Dreijahresprojekt ist fertig. Meine Güte, hätt ich vorher gewußt, wie lange sich das zieht, dann hätte ich vermutlich gar nicht erst begonnen.



Aber nun, nach zweihundertsiebzig gehäkelten Patches, dreimaliger Wollnachbestellung und gefühlten tausend vernähten Fäden ist das Werk vollendet.

Ich habe die Streifen mal rechts und mal links zusammengehäkelt, um den plastischen Effekt zu verstärken.

Besonders die 179 uni schwarzen Patches zu häkeln war doch recht eintönig.

Selbst für die Abschlußkante habe ich nochmal fast drei Knödel grün verbraucht.

Die Decke hat eine Größe von ca. 1,50 auf 1,80 m.
Und hier noch ein paar Enststehungsfotos.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zuerst mach ich mir einen Plan, natürlich


der Haufen wächst, schön bunt durcheinander


 ein wenig geordnet, schaut es schon nach etwas Brauchbarem aus


 So, jetzt habe ich alle Einzelteile zusammen, dann lege ich mir das Ganze doch mal aus


 Hm, geht so, und wenn jetzt die Heinzelmännchen kämen, zum Zusammenfügen... hach ja.


 Zuerst querrüber fünfzehn Streifen á achtzehn Patches


Ja, schaut noch besser aus ;-)


Jetzt alles schön durchnummerieren, damit nix durcheinanderkommt.


 Und nach weiteren ... Wochen war es dann soweit.

Hier die 1290 verstochenen Einzelfäden   ...  doch, ich hab sie gezählt! Alte Buchhalterseele halt.



Gefertigt aus reinem Baumwollgarn, Sonja von WollButt. Verbraucht habe ich ca. 1700g.

Danke fürs Anschauen

Kommentare:

  1. Liebe Salina,
    zuerst mal ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar zu meinem Pullunder!
    Deine Häkeldecke ist ein Traum,da haben sich die 3 Jahre durchhalten mehr als gelohnt:)Danke auch für die tollen Bilder von der Entstehung der Decke,so sieht man dann auch wie viel Arbeit dahinter steckt!Hut ab!!!
    Ganz liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist wirklich ein Traum geworden! Wunderschön...auch die Farben! Fäden zählen.....darauf kannst auch nur du kommen(lach!)
    Ich hätte auch noch so ein Teil hier als Ufo liegen, welches auf Vollendung wartet! Zur Abwechslung in weiß, dafür mit verschiedenen Blau-Tönen! Wie wärs?
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine liebe Silke, dann mach mal... ;-)

      Löschen