Sonntag, 16. Februar 2014

das ist der Nachteil ...

... von nachgekaufter Wolle.
Die Farbpartie stimmt nicht mehr.
Aber nochmal neu starten wollte ich auch nicht.


Also ist dies hier ein sehr individuelles Sockenpaar in verschiedenen Grüntönen und mit der Unverblüh-Garantie der eingestrickten Rosen.
Innen Rautenmuster und außen Rosen, das muss so und ist gewollt.

Die Anleitung stammt aus "Socken rund ums Jahr" (Stephanie von der Linden, TOPP-Verlag).



Danke fürs Anschauen

Kommentare:

  1. super schöne Socken - schade das mit der Wollfarbe - aber das Muster ist genial schön ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich nur anschließen...das Muster ist wunderschön! War bestimmt aufwendig!
    Der Farbunterschied ist schon krass, aber das machts auch wieder individuell, und dadurch nicht weniger schön!
    LG Silke

    AntwortenLöschen